Babysprechstunde

Bindungsorientierte Beratung und Begleitung

www.babysprechstunde.at
Schwangerschaft
Nach der Geburt
Fuers Leben
Babytalk
Bindungsanalyse
„Das Band der Liebe von Anfang an stärken.“

 

Die Bindungsanalyse ist eine besondere Form der Schwangerschaftsbegleitung und Vorbereitung auf die Geburt. Im Mittelpunkt stehen die Vertiefung der Beziehung von Mutter und Kind, sowie die Förderung ihres körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Voraussetzungen, die eine entspannte und harmonische Schwangerschaft und Geburt begünstigen und Babys Entwicklung von Anfang an fördert.

 

Wann und für wen ist die Bindungsanalyse geeignet?

 

Die Bindungsförderung kann von jeder werdenden Mutter bereits in der frühen Schwangerschaft und bis spätestens in der 25. Schwangerschaftswoche begonnen werden.

 

Besonders bedeutsam ist diese Form der Begleitung für Schwangere:

  • bei Vorbelastungen wie z.B. Kaiserschnitt, schwere Geburt, der Verluste eines Kindes oder Frühgeburt
  • bei Komplikationen in der Schwangerschaft, die einen natürlichen Verlauf beeinträchtigen
  • bei Geburtsängsten und wenn eigene schwierige Erfahrungen aus Schwangerschaft, Geburt oder Kindheit belastend wirken
  • der Kontakt zum Baby schwer bzw. die die Bewegungen des Babys nur schwer wahrnehmen sind
  • bei Frauen, die ihr Baby durch eine künstliche Befruchtung empfangen haben oder die bisher auf natürliche Weise nicht schwanger werden konnten und alle für sie medizinischen Möglichkeiten ausgeschöpft haben
  • in stressigen oder belasteten Lebenssituationen und bei Verlusten während der Schwangerschaft

In der Bindungsanalyse werden emotionale Blockaden gelöst, Entspannung gefördert und es kann sich eine intensive Verbundenheit zum Baby einstellen.

 

Wie läuft die Bindungsanalyse ab?

 

Die Begegnungen zwischen der Mutter und Ihrem ungeborenen Kind finden nach einer „Kennenlernphase“ regelmäßig in ein bis zwei Sitzungen pro Woche statt.

Danach, schließt ab der 37. Schwangerschaftswoche die Abschlussphase an, in der eine intensiv Vorbereitung auf die Geburt und das Leben danach stattfindet.

 

Für einen persönlichen Termin bitte ich Sie mit mir Kontakt aufzunehmen.

Die nächsten freien Plätze gibt es ab März 2015.